Der Orgelförderverein

 

Um den Neubau einer Hauptorgel auf der Westempore der Wiblinger Basilika zu ermöglichen, haben 17 Männer und Frauen am
1. November 2015 den Orgelförderverein Basilika Ulm-Wiblingen e.V. gegründet . Er ist unter der Nummer VR 720684 ins Vereinsregister am Amtsgericht Ulm eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

 

Der in seiner Satzung niedergelegte Zweck des Orgelfördervereins Basilika Ulm-Wiblingen e.V. ist die Unterstützung des Neubaus der Orgel in der Basilika Wiblingen. Damit verbunden ist auch die Förderung der Kirchenmusik in der Basilika.

 

Dieses Ziel erreicht der Verein, indem er Aktionen zu Gunsten des Orgelneubaus veranstaltet und bei Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen um Unterstützung und Spenden wirbt.

 

Welche Personen hinter dem Verein stehen, erfahren Sie  >>hier.